Fat Boy 30th Anniversary exklusiv in Nürnberg

Zum Geburtstag viel Schwarz

Die Fat Boy Anniversary Edition ist weltweit auf nur 2.500 Exemplare limitiert. Eines dieser exklusiven Custom Bikes wird sich ab Frühjahr 2020 in die große Auswahl von Harley Nürnberg einreihen. In punkto Ausstattung dürfen sich anspruchsvolle Cruiser-Fans auf viel Schwarz freuen – und ein leichteres Chassis, das die Performance und das Handling des „großen Jungen“ noch einmal deutlich verbessert.

Geschichte des Bikes

Die Fat Boy rollte innerhalb der Softail-Familie erstmals 1990 vom Fertigungsband in Milwaukee, USA. Schon ein Jahr später fuhr Arnold Schwarzenegger mit ihr in „Terminator 2“ wilde Verfolgungsjagden und zementierte so ihr Image als eines der wuchtigsten Motorradmodelle von Harley-Davidson®. Durch die gelungene Verschmelzung des allseits beliebten Nachkriegszeit-Stils mit den klaren Linien zeitgenössischen Industrie-Designs ist das Bike längst zu einem All Time Classic geworden, dem die Fat Boy 30th Anniversary nun seine Ehre erweist.

Limited Features mit düsteren „Shades of Black“

  • Lakester-Leichtmetallvollscheibenrädern in Satin Black mit gefrästen Kanten (160er Frontbereifung, 240er am Heck)
  • Gloss Black-Abdeckungen rund um den Antriebsstrang des Milwaukee-Eight 114
    Hubraum: 1.868 ccm
    Leistung: 69 KW / 94 PS
    Drehmoment: 155 Nm bei 3.000 U/min
  • Black Onyx Auspuffanlage – das durch Bedampfung erzeugte Finish lässt je nach Lichteinfall die Chromschicht darunter sichtbar werden
  • Vivid Black Finish für die Lackierung und viele Details (z. B. Scheinwerfergehäuse, Lenker, Fußhebel)
MY20.5 Motorcycle Photography
HyperFocal: 0
HyperFocal: 0
HyperFocal: 0
1.250 € einsacken, aufsteigen, Freiheit erleben
Harley-Davidson Triple S 2020

Auf nach
Harley Nürnberg

Menü